ADVANCED AVIATION TRAINING

FLUGSCHULE UND PILOTENTRAINING IM RAUM KÖLN-BONN

NACHTFLUG

Nachtflugberechtigung oder EASA Night Flying Qualifikation (NFQ)

CHECKFLÜGE

Die gesetzlich geforderten Prüfungsflüge für SEP(L), IR(A), LAPL(A), MEP(L)

REFRESHER TRAINING

Nach einer längeren Pause oder um Skills hinzuzugewinnen

KLASSENBERECHTIGUNG

Klassenberechtigung für SEP(L) auf Basis einer MPL(A), CPL(A) oder ATPL(A)

INSTRUMENTENFLUG

EASA Kompetenzbasierte Instrumentenflugberechtigung (CB-IR)

DIFFERENCES TRAINING

Electronic Flight Instrument Systems (EFIS), Verstellpropeller (VPP) oder Einziehfahrwerk (RU)

LEHRBERECHTIGUNGEN

Ausbildungen zum Erwerb und Erhalt von Lehrberechtigungen (in Kürze verfügbar)

SEMINARE

Eine Auswahl an Auffrischungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die tatsächlich relevant sind.

VISION UND KONZEPT

Wir wollen Sie mit innovativen und professionellen Methoden überzeugen und dabei die Sicherheit und die Freude am Fliegen stets im Fokus behalten. Wie schaffen wir das?

 

TEAM

Treffen Sie das das Team, das hinter Advanced Aviation Training steht.

EQUIPMENT

Flugzeuge, Simulatoren, und sonstiges Equipment das Sie bei Advanced Aviation Training nutzen können.

LOCATION

Advanced Aviation Training befindet sich am Flugplatz Bonn-Hangelar (EDKB).

STEFAN MARQUA

Gründer und Ausbildungsleiter von Advanced Aviation Training. Seit fast 30 Jahren der allgemeinen Luftfahrt verbunden und seit 20 Jahren als Ausbilder tätig.

GÜLTIGE LIZENZEN UND BERECHTIGUNGEN:

ATPL(A), A320 PIC IR, SEP(L) PIC IR, MEP(L) PIC IR, Aerobatic, ST (Sailplane Tow), A320 TRI, FI(A) CPL, PPL, CRI SEP/MEP (Single Pilot), Night, FI Instructor, IR

PRÜFER/EXAMINER:

TRE(A) A320, CRE(A) SEP/MEP(L), IRE(A), FE(A) CPL, auch zum Prüfen von LAPL(A) und PPL(A)